free counters

Hier entsteht die Seite Vietnam.

 

Entdecken Sie Vietnam!

Freundliche Menschen, gewaltige Gebirge, weite Reisfelder und Strände zum Träumen

Sehenswertes

 

 

                                                       Städte und Fotos in Bearbeitung

 

Vietnam mag zwar dem Volkseinkommen nach ein armes Land sein, die Menschen jedoch haben stets ein Lächeln bereit und das Land ist von grossartiger und unberührter Schönheit.
Vietnam war über 1000 Jahre unter chinesischer Herrschaft, konfuzianische Geisteshaltung und Traditionen wie Tai Chi sind Relikte aus jener Zeit.

Fährt man vom etwas verträumten Hanoi nach Osten, erreicht man die zerklüftete Küstenlandschaft der HaLong Buchten. Die grandiose Szenerie der unzähligen Kalksteinfelsen im Meer wurde 1994 zum Weltkulturerbe erklärt.
Weiter südlich, am Fluss der Wohlgerüche, begegnet man Drachen-booten, die zu den Sehenswürdigkeiten der Kaiserstadt Hue fahren.
Nha Trang ist Ausgangspunkt für Exkursionen ins Bergland von Daklak. Zurückgezogen und weitab der Zivilisation trifft man hier auf die Minoritäten der M'nongs, Bergstämme, die sich auf die Jagd und Domestizierung wilder Elefanten spezialisiert haben.
Entlang der Hauptstrasse Nr.1 erreicht man Ho Chi Minh Stadt, das frühere Saigon. Hier pulsiert das Leben auf den Strassen und Märkten.
Von Saigon ist es nicht mehr weit ins Delta der 9 Drachen, der Mündung des Mekong ins südchinesische Meer. Das Mekongdelta ist zerpflügt von Flussarmen und hunderten von kleinen und grösseren Wasserläufen. Eine Fahrt durch die engen Kanäle zum schwimmenden Markt von Phung Hiep und nach Chau Doc mit seinen 700 schwimmenden Fischfarmen an der Grenze zu Kambodscha zeigt.

 

Hanoi und der Norden
  • Hai Phong
  • Hanoi
Hue und die Mitte
  • Da Lat
  • Da Nang
  • Hoi An
  • Hue
Saigon und der Süden
  • Can Tho
  • Chau Doc
  • Ha Tien
  • Ho-Chi-Minh-Stadt (Saigon)
  • Nha Trang

Nach oben